Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. April 2013 5 19 /04 /April /2013 22:45

Nicht nur höchste Zeit für einen neuen Blog-Eintrag, sondern auch für meinen ersten, ursprünglich auf Englisch geschrieben Eintrag überhaupt (das ist eine Übersetzung aus dem Englischen)!

 

Vor ungefähr 1 ½ Wochen habe ich auf Youtube Musik-Video-Clips durchgesurft. Ich weiß gar nicht mehr, welchen Clip ich mir angesehen habe, aber ich weiß noch ganz genau den Titel eines der empfohlenen Youtube-Videos auf der rechten Leiste:

Shy Boy and his Friend Shock the Audience” (= schüchterner Bub und seine Freundin schockieren das Publikum).

 

Obwohl noch nie selbst gesehen, weil in Österreich nicht ausgestrahlt, so habe ich “Britain’s got talent” und Simon Cowell bereits gekannt. Auch deutsprachige TV-Sender haben schon über seine Rüden Manieren gegenüber Kandidaten berichtet.

 

Seit der 1. Staffel von “Big Brother” im Jahr 2000 kann ich jegliche “Reality-TV” Sendungen nicht leiden. Und auch Casting-Shows zähle ich zu Reality-TV.

 

Trotzdem habe ich mir das Video angesehen und es hat mich aus den Socken gehaut!

2 britische Teenager, der stark übergewichtige Jonathan und seine Freundin Charlotte, haben ein modern-klassisches Lied dargeboten – und das auf eine absolut unglaubliche Art und Weise.

 

Vor allem Jonathans Stimme ist herausragend, ich zähle ihn bereits jetzt weltweit zu den Top-5 Tenören. Beide zusammen haben das Publikum in einen Zustand der Ekstase gesungen – frenetische, stehende Ovationen des ganzen Saales inklusive.

 

Ehrlicherweise muss man sagen, dass Charlottes 1. Darbietung nicht restlos überzeugend war und Simon Cowell – mürrisch wie gewohnt – hat Jonathan geraten, sie abzuservieren. Jonathan hat das verweigert.

 

Seit der 2. Darbietung im Halbfinale ist auch Charlotte absolut großartig! Und die Tatsache, dass Simon Jonathans Entscheidung, zu Charlotte zu stehen, als beste Entscheidung, die er jemals gemacht hat, bezeichnet hat, hat die Popularität des Duos massiv gesteigert.

 

Es ist ersichtlich, dass ich mir nach dem 1. Video noch weitere angeschaut habe – viele weitere. Die jungen Sänger und ihre Geschichte haben mich sofort voll fasziniert und tun das immer noch.

Jonathan und Charlotte sind nicht nur großartige Sänger und auch nicht nur gute und treue Freunde. In allen ihren Aussagen und Taten erscheinen sie mir sehr sympathische und bodenständige Menschen zu sein – etwas, das ich sehr schätze.

 

Sehr schade für mich:

Die jungen Briten haben in meiner Heimatstadt Wien letzte Woche gesungen – ich bin aber leider zu dieser Veranstaltung nicht eingeladen worden und war daher auch nicht in der Lage, sie live zu erleben.

 

Ich werde mir ihre CD kaufen und muss mich für den Augenblick damit zufrieden geben, mir diese anzuhören.

 

Die Möglichkeit zu bekommen, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen ist fantastisch! Und hoffentlich bleiben die 2 dieselben sympathischen Personen, als die ich sie jetzt einschätze.

In jedem Fall wünsche ich ihnen von ganzem Herzen alles Gute.

 

Damit sich jeder einen eigenen Eindruck von Jonathan und Charlotte machen kann empfehle ich mein persönliches Lieblingslied „Caruso“.

 


 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kritisch-konstruktiv - in Unterhaltung
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Gast Ueli Kind 04/21/2014 10:35

GOTTES Gnade und
grosse Güte am Menschen
wie Charlotte und Jonathan
sich offenbaren!
Im herrlichen NAMEN JESUS CHRISTUS !
HALLELUJA !
BIBEL

Über Diesen Blog

  • : Blog von kritisch-konstruktiv
  • Blog von kritisch-konstruktiv
  • : Kritisch-konstruktiv ist mein Blog, in dem ich über Gott und die Welt schreibe. Von Computer und Internet über Sport, Unterhaltung bis hin zu Politik und Nachhaltigkeit.
  • Kontakt

  • kritisch-konstruktiv
  • Ulrich Lintl, Jahrgang 1978, kritisch-konstruktiver Zeitgenosse, sehr an Nachhaltigkeit, Politik, Natur und Internet interessiert. Auch an Sport, Kabarett und gutem Essen. Ausserdem liegt mit regionale Kultur und Mundarten am Herzen.

Letzte Artikel

  • Für Meinungsfreiheit - das Wiener Feuer in den Alpen 2017
    Wiener Feuer in den Alpen 2017 für Meinungsfreiheit Seit 1988 steigt jeden 2. Samstag im August im gesamten Alpenraum die Aktion „Feuer in den Alpen“. Mit einem Mahnfeuer wird dabei von jeweiligen lokalen Veranstaltern auf ein bestimmtes Anliegen hin...
  • Ulrich Lintl bei der Beachvolleyball-WM 2017
    In Wien auf der Donauinsel findet 28. Juli bis 6. August (also diese Woche) die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2017 statt. Damit findet diese Großveranstaltung heuer im wahrsten Sinne des Wortes vor meiner Haustür statt – ich bin in rund 10 Gehminuten...
  • Mein Facebook-Rückzug
    Facebook und ich – das war sehr oft eine schwierige Beziehung. Jetzt ist sie vorbei – und wird das aus heutiger Sicht auch bleiben.Meine Gründe dafür gehen aber weit über dieses soziale Netzwerk hinaus. Später Einstieg und Erfolge Es liegt in meiner Natur,...
  • Google – Teil 3: Die Markt-Gefahr
    In Teil 1 meiner Blog-Reihe zu Google habe ich die unzähligen Tätigkeitsbereiche und den damit verbundenen, riesigen Einfluss auf unser aller Leben näher beleuchtet. Im 2. Teil habe ich mir Gedanken zur völlig unterschiedlichen Wahrnehmung von Google,...
  • 3 Jahre „Die Anstalt“ und transatlantische Netzwerke
    Genau 3 Jahre ist es her, am 29. April 2014 ist die für mich denkwürdigste und aufschlussreichste Ausgabe der politischen Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF ausgestrahlt worden. Wie Max Uthoff und Claus von Wagner damals die transatlantischen, NATO-nahen...
  • Jonathan und Charlotte – CD-Kritik „Together“
    Vor rund 4 Jahren, 2013, bin ich über das junge, britische Popera-Duo „Jonathan & Charlotte“ (das sind Jonathan Antoine und Charlotte Jaconelli) gestolpert. Kurz darauf habe ich einen Blog-Eintrag über sie geschrieben. 1 Jahr später, 2014, hat sich das...
  • Weltfrieden statt 3. Weltkrieg, Herr Trump!
    Ein offener Brief an den Präsidenten der USA, Donald Trump: Sehr geehrter Herr Präsident Trump! Frühmorgens am 7. April haben Sie als US-Präsident den Befehl gegeben, einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee mit Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk...
  • Eine tolles Sportwochenende für Österreich und die Welt
    Das Wochenende am 29. und 30. Jänner 2017 war ein tolles Wochende für den Sport, speziell für den österreichischen. Daher ist das ein super Anlass, um nach langer Zeit auch wieder einmal einen Sportbeitrag im Blog zu schreiben. Highlight aus österreichischer...
  • GetSimple – das einfachste CMS der Welt mit unsicherer Zukunft
    Content-Management-Systeme (CMS) gibt es viele. Zu den bekanntesten gehören Wordpress, Joomla und Typo3. Diese verlangen aber allesamt nach einer MySQL-Datenbank am Server. Und vor allem ist die Einrichtung und die Anpassung der Systeme an die eigenen...
  • Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA in Österreich
    Heute am 20. Jänner 2017 ist in Österreich das Volksbegehren „Gegen TTIP, CETA und TISA“ gestartet. Die 3 transatlantischen „Freihandelsabkommen“, stehen schon seit 2-3 Jahren massiv in der Kritik eine Unzahl von kritischen Gruppierungen – und das für...

Kategorien

Links