Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Februar 2013 4 28 /02 /Februar /2013 16:10

3 Tage sind es noch bis zum entscheidenden Tag, dem Wahlsonntag:

Wie geht es in Kärnten und in Niederösterreich politisch weiter?

Regiert Erwin Pröll weiterhin absolut?

Oder schaffen die Oppositionsparteien einen Demokratisierungsschub?

Wie wird der neue Kärntner Landtag aussehen?

 

Ich habe in meinem Blog und auch auf meinbezirk.at ausführlich über die Wahl berichtet.

Mit diesem Eintrag schließe ich die Berichterstattung ab.

Dabei möchte ich hauptsächlich noch auf interessante Informationsquellen hinweisen.

 

Auf Facebook gibt es die Veranstaltung „Alternative Wahlberichterstattung NÖ Landtagswahl 2013“.

Dort werden aus jeder Menge hochwertiger Quellen Infos zur Wahl gebündelt.

Ein ganz heißer Tipp für alle Bürger, die an umfassenden Infos über alle kandidierenden Listen interessiert sind.

 

Weiters darf ich auch noch auf den Wahl-Kommentar des NFÖs verweisen.

Der Empfehlung, möglichst Kleinparteien zu wählen, kann ich mich voll anschließen.

 

Für alle Kärntner bietet Neuwal im Walallmanach  einen Überblick über die inhaltlichen Eckpunkte ALLER bei den Landtagswahlen in Kärnten kandidierenden Listen.

 

Wichtig ist – und das lege ich jedem niederösterreichischem als auch jedem kärntner Bürger dringendst ans Herz – ist, dass man am 03.03.2013 wählen geht.

 

In Niederösterreich plädiere ich aus demokratiepolitischen Gründen ganz klar für eine Oppositionspartei, wenn möglich eine neue, noch nicht im Landtag vertretene Partei, als 1. Wahl aus meiner Sicht die Mutbürger.

 

Ab jetzt blicke ich nur mehr mit größter Spannung auf den kommenden Sonntag.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kritisch-konstruktiv - in Politik
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von kritisch-konstruktiv
  • Blog von kritisch-konstruktiv
  • : Kritisch-konstruktiv ist mein Blog, in dem ich über Gott und die Welt schreibe. Von Computer und Internet über Sport, Unterhaltung bis hin zu Politik und Nachhaltigkeit.
  • Kontakt

  • kritisch-konstruktiv
  • Ulrich Lintl, Jahrgang 1978, kritisch-konstruktiver Zeitgenosse, sehr an Nachhaltigkeit, Politik, Natur und Internet interessiert. Auch an Sport, Kabarett und gutem Essen. Ausserdem liegt mit regionale Kultur und Mundarten am Herzen.

Letzte Artikel

  • Für Meinungsfreiheit - das Wiener Feuer in den Alpen 2017
    Wiener Feuer in den Alpen 2017 für Meinungsfreiheit Seit 1988 steigt jeden 2. Samstag im August im gesamten Alpenraum die Aktion „Feuer in den Alpen“. Mit einem Mahnfeuer wird dabei von jeweiligen lokalen Veranstaltern auf ein bestimmtes Anliegen hin...
  • Ulrich Lintl bei der Beachvolleyball-WM 2017
    In Wien auf der Donauinsel findet 28. Juli bis 6. August (also diese Woche) die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2017 statt. Damit findet diese Großveranstaltung heuer im wahrsten Sinne des Wortes vor meiner Haustür statt – ich bin in rund 10 Gehminuten...
  • Mein Facebook-Rückzug
    Facebook und ich – das war sehr oft eine schwierige Beziehung. Jetzt ist sie vorbei – und wird das aus heutiger Sicht auch bleiben.Meine Gründe dafür gehen aber weit über dieses soziale Netzwerk hinaus. Später Einstieg und Erfolge Es liegt in meiner Natur,...
  • Google – Teil 3: Die Markt-Gefahr
    In Teil 1 meiner Blog-Reihe zu Google habe ich die unzähligen Tätigkeitsbereiche und den damit verbundenen, riesigen Einfluss auf unser aller Leben näher beleuchtet. Im 2. Teil habe ich mir Gedanken zur völlig unterschiedlichen Wahrnehmung von Google,...
  • 3 Jahre „Die Anstalt“ und transatlantische Netzwerke
    Genau 3 Jahre ist es her, am 29. April 2014 ist die für mich denkwürdigste und aufschlussreichste Ausgabe der politischen Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF ausgestrahlt worden. Wie Max Uthoff und Claus von Wagner damals die transatlantischen, NATO-nahen...
  • Jonathan und Charlotte – CD-Kritik „Together“
    Vor rund 4 Jahren, 2013, bin ich über das junge, britische Popera-Duo „Jonathan & Charlotte“ (das sind Jonathan Antoine und Charlotte Jaconelli) gestolpert. Kurz darauf habe ich einen Blog-Eintrag über sie geschrieben. 1 Jahr später, 2014, hat sich das...
  • Weltfrieden statt 3. Weltkrieg, Herr Trump!
    Ein offener Brief an den Präsidenten der USA, Donald Trump: Sehr geehrter Herr Präsident Trump! Frühmorgens am 7. April haben Sie als US-Präsident den Befehl gegeben, einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee mit Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk...
  • Eine tolles Sportwochenende für Österreich und die Welt
    Das Wochenende am 29. und 30. Jänner 2017 war ein tolles Wochende für den Sport, speziell für den österreichischen. Daher ist das ein super Anlass, um nach langer Zeit auch wieder einmal einen Sportbeitrag im Blog zu schreiben. Highlight aus österreichischer...
  • GetSimple – das einfachste CMS der Welt mit unsicherer Zukunft
    Content-Management-Systeme (CMS) gibt es viele. Zu den bekanntesten gehören Wordpress, Joomla und Typo3. Diese verlangen aber allesamt nach einer MySQL-Datenbank am Server. Und vor allem ist die Einrichtung und die Anpassung der Systeme an die eigenen...
  • Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA in Österreich
    Heute am 20. Jänner 2017 ist in Österreich das Volksbegehren „Gegen TTIP, CETA und TISA“ gestartet. Die 3 transatlantischen „Freihandelsabkommen“, stehen schon seit 2-3 Jahren massiv in der Kritik eine Unzahl von kritischen Gruppierungen – und das für...

Kategorien

Links