Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. April 2012 6 21 /04 /April /2012 18:15

Eine gute Nachricht gleich zu Beginn:

AMD hat in der 2. Aprilwoche 2012 die Preise für seine Radeon HD-7000 Grafikkarten gesenkt. Damit ist ein idealer Zeitpunkt gekommen, die Anschaffung der neuen Karten-Generation ins Auge zu fassen.

 

Meine persönlichen Favoriten sind ganz klar die übertakteten Versionen der AMD Radeon HD-7770. Diese liefern in Summe dieselbe Leistung wie eine Radeon HD-6850 – bei Spielen sind sie tendenziell eine Spur langsamer, bei GPGPU-Anwendungen eine Spur schneller als die 6850er HD.

Die übertakteten 7770er sind optimal für Mainstream-Spieler und eignen sich auch gut für Video-Bearbeitung, sowie Rendering und eben GPGPU-Anwendungen.

Die neuesten Spiele kann man natürlich nicht in maximaler Auflösung bei höchster Detailstufe spielen – doch in meinen Augen genügen bei 22 Zoll Computer-Bildschirmen Auflösungen von 720p in höchster bzw. von 900p in zweithöchster Detailstufe vollauf!

Und bei Spielen ab 2 Jahren Alter kann man fast alle Einstellungen auf Maximum setzen.

 

Für Anwender in der unteren Mittelklasse plädiere ich für AMDs Radeon HD-7750 in der passiv-gekühlten Variante.

Diese liefert im Vergleich zu allen ihren größeren Brüdern eine bescheidene Rechenleistung, sie verbraucht aber auch deutlich weniger Strom. Und sie ist den in den Prozessor integrierten Grafik-Chips punkto Rechenleistung deutlich überlegen.

Die 7750er ist ideal für bescheidene Spieler, ist mit Abstrichen auch schon für Video-Bearbeitung geeignet, sowie für Power-HTPCs und für Allround-Mittelklasse-PCs.

 

Für Vollwert-Spieler und andere Power-User empfehle ich bei moderaterem Leistungsbedarf die AMD Radeon HD-7850, bei hohem Leistungsbedarf die Radeon HD-7870.

Diese bringen dieselbe Leistung, wie die Vorgängermodelle 1 Leistungsklasse höher, jedoch bei erheblich reduziertem Energieverbrauch.

Die 7850er liegt mit 130 Watt maximaler Leistungsaufnahme gerade noch im akzeptablen Bereich während die 7870er mit 175 Watt schon im – aus ökologischer Sicht – grenzwertigen Bereich liegt.

 

Alle Radeons der HD-7000er-Serie haben den Vorgängern einige top-moderne Technik-Features wie Direct-X 11.1, HDMI 1.4 3-GHz oder die VCE (Video Codec Engine) voraus.

 

Die ganz klar schnellste Spiele-Grafikkarte am Markt ist momentan die Nvidia GTX 680, gefolgt von der AMD Radeon HD-7970. Nach erscheinen der Dual-GPU Versionen kann man davon ausgehen, dass die schnellste Karte die GTX 690 vor der Radeon HD-7990 sein wird.

Die Nvidia GTX 680 und GTX 690 sowie die gesamte AMD Radeon HD-79xx Modelle liefern derart viel Leistung, welche wirklich weit über den Alltagsbedarf hinausgeht. Vor allem aber verbrauchen sie wirklich unglaublich, ja aus nachhaltiger Sicht unvertretbar viel Strom – sie spielen alle schon in der 200-Watt-Liga.

Von diesen Modellen rate ich daher dringend ab.

 

2 wichtige Tipps noch:

  1. Wer vor hat sich einen neuen Computer für regelmäßiges Spielen oder Videobearbeitung anzuschaffen, sollte vielleicht noch ein paar Wochen warten und die Testberichte von AMDs kommenden Mittelklasse APUs, Code-Name: „Trinity“ studieren.
    Die integrierten Grafikeinheiten der Trinity-APUs lassen sich per AMDs CrossfireX-Technologie mit den Radeon HD-7000 Karten (und nur mit diesen, die HD-6000 Serie ist dazu voraussichtlich inkompatibel) zu leistungsfähigen Gespannen koppeln. Selbst eine HD-7750 kann in Kombination mit einer Trinity-Grafikeinheit schon für ordentlich Tempo sorgen.
  2. Wem maximale Leistung, größtmögliche Energie-Effizienz oder Kombinierbarkeit mit Prozessor-Grafikeinheiten nicht so wichtig sind, der kann in den nächsten 2-3 Monaten noch mit der auslaufenden Grafikkarten-Generation Geld sparen. Konkret sind das die Nvidia GTX 5X0 (570, 560, …) Serie bzw. die Radeon HD-6xx0 (6970, 6850, 6670, …) Familie von AMD.
    Eine Radeon HD-6850 kann man durchaus um 25,- € billiger als eine übertaktete HD-7770 finden. Dem stehen aber eben ein höherer Energieverbrauch und eine geringere Zahl moderner Darstellungs-Funktionen der 6850er gegenüber.

Spannend wird noch das Erscheinen der Nvidia GTX 660 und GTX 670. Wenn man die Leistungsfähigkeit der GTX 680 auf die kleineren Brüder hoch- beziehungsweise herunterrechnet, dann werden diese von der Rechenleistung her – zumindest bei Spielen – gegenüber den AMD Radeon HD 77xx und 78xx knapp die Nase vorne haben.

Punkto GPGPU-Anwendungen und vor allem punkto Energieverbrauch dürfte das Pendel knapp zu Gunsten der AMD Karten ausschlagen.

 

Das alles ist aber noch Zukunftsmusik.

Die Gegenwart gehört ganz klar den Radeon HD-Modellen 7750, 7770, 7850 und 7870!

 

Marktübersicht übertaktete AMD Radeon HD-7770:

Bezeichnung Karte:

Chiptakt:

Speichertakt:

Preis in Euro:

 

PowerColor Radeon HD 7770 PCS+, 1GB

1150 MHz

1250 MHz

ab 142,90

Sapphire Radeon HD 7770 OC, 1GB

1150 MHz

1250 MHz

ab 125,-

Sapphire Vapor-X Radeon HD 7770 OC, 1GB

1150 MHz

1250 MHz

ab 142,90

XFX Radeon HD 7770 1095M DF, 1GB

1095 MHz

1245 MHz

ab 142,90

XFX Radeon HD 7770 1120M DF, 1GB

1120 MHz

1300 MHz

ab 147,90

Gigabyte Radeon HD 7770 OC, 1GB

1100 MHz

1125 MHz

ab 122,90

 

Marktübersicht passiv gekühlte AMD Radeon HD-7750:

Bezeichnung Karte:

Chiptakt:

Speichertakt:

Preis in Euro:

 

Sapphire Ultimate Radeon HD 7750, 1GB

800 MHz

1125 MHz

ab 109,72

PowerColor Radeon HD 7750 Go! Green, 1GB

800 MHz

1125 MHz

ab 117,90

 

Daten der Marktübersicht entnommen dem Österreich-Preisvergleich von geizhals.at, Stand: 21.04.2012.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kritisch-konstruktiv - in Computer
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von kritisch-konstruktiv
  • Blog von kritisch-konstruktiv
  • : Kritisch-konstruktiv ist mein Blog, in dem ich über Gott und die Welt schreibe. Von Computer und Internet über Sport, Unterhaltung bis hin zu Politik und Nachhaltigkeit.
  • Kontakt

  • kritisch-konstruktiv
  • Ulrich Lintl, Jahrgang 1978, kritisch-konstruktiver Zeitgenosse, sehr an Nachhaltigkeit, Politik, Natur und Internet interessiert. Auch an Sport, Kabarett und gutem Essen. Ausserdem liegt mit regionale Kultur und Mundarten am Herzen.

Letzte Artikel

  • Mein Facebook-Rückzug
    Facebook und ich – das war sehr oft eine schwierige Beziehung. Jetzt ist sie vorbei – und wird das aus heutiger Sicht auch bleiben.Meine Gründe dafür gehen aber weit über dieses soziale Netzwerk hinaus. Später Einstieg und Erfolge Es liegt in meiner Natur,...
  • Google – Teil 3: Die Markt-Gefahr
    In Teil 1 meiner Blog-Reihe zu Google habe ich die unzähligen Tätigkeitsbereiche und den damit verbundenen, riesigen Einfluss auf unser aller Leben näher beleuchtet. Im 2. Teil habe ich mir Gedanken zur völlig unterschiedlichen Wahrnehmung von Google,...
  • 3 Jahre „Die Anstalt“ und transatlantische Netzwerke
    Genau 3 Jahre ist es her, am 29. April 2014 ist die für mich denkwürdigste und aufschlussreichste Ausgabe der politischen Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF ausgestrahlt worden. Wie Max Uthoff und Claus von Wagner damals die transatlantischen, NATO-nahen...
  • Jonathan und Charlotte – CD-Kritik „Together“
    Vor rund 4 Jahren, 2013, bin ich über das junge, britische Popera-Duo „Jonathan & Charlotte“ (das sind Jonathan Antoine und Charlotte Jaconelli) gestolpert. Kurz darauf habe ich einen Blog-Eintrag über sie geschrieben. 1 Jahr später, 2014, hat sich das...
  • Weltfrieden statt 3. Weltkrieg, Herr Trump!
    Ein offener Brief an den Präsidenten der USA, Donald Trump: Sehr geehrter Herr Präsident Trump! Frühmorgens am 7. April haben Sie als US-Präsident den Befehl gegeben, einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee mit Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk...
  • Eine tolles Sportwochenende für Österreich und die Welt
    Das Wochenende am 29. und 30. Jänner 2017 war ein tolles Wochende für den Sport, speziell für den österreichischen. Daher ist das ein super Anlass, um nach langer Zeit auch wieder einmal einen Sportbeitrag im Blog zu schreiben. Highlight aus österreichischer...
  • GetSimple – das einfachste CMS der Welt mit unsicherer Zukunft
    Content-Management-Systeme (CMS) gibt es viele. Zu den bekanntesten gehören Wordpress, Joomla und Typo3. Diese verlangen aber allesamt nach einer MySQL-Datenbank am Server. Und vor allem ist die Einrichtung und die Anpassung der Systeme an die eigenen...
  • Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA in Österreich
    Heute am 20. Jänner 2017 ist in Österreich das Volksbegehren „Gegen TTIP, CETA und TISA“ gestartet. Die 3 transatlantischen „Freihandelsabkommen“, stehen schon seit 2-3 Jahren massiv in der Kritik eine Unzahl von kritischen Gruppierungen – und das für...
  • Der gemeine SF-Fan-Lemming – Science-Fiction & Wirklichkeit, Teil 2
    Vor knapp über 2 Jahren habe ich – inspiriert von einem zwischenzeit gelöschten (aber jetzt wieder verfügbarem) Artikel bei „Tichyseinblick“ – einen Blog-Eintrag über die moralische Autorität von Jean-Luc Picard geschrieben. Das war der 1. Teil meiner...
  • Trump, Clinton, Third-Parties & mehr – Rückschau US-Wahl 2016
    Die US-Präsidenten-Wahlen 2016 liegen zwar nun schon einige Wochen zurück, gerade durch die damit verbundene Entemotionalisierung ist aber jetzt schon ein nüchterner Blick auf deren Ergebnis möglich. Meines und das Kurz-Resümee von Dirk Müller gleich...

Kategorien

Links