Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. Dezember 2012 2 18 /12 /Dezember /2012 23:45

dritte-liga-logo-2.pngLetzte Woche hat der ÖFB gegen den Willen der Fussball-Bundesliga den Direkt-Aufstieg der 3 Regional-Liga-Meister in die 1. Liga, die zweithöchste Spielklasse Österreichs, beschlossen.

Damit ist ein weiteres Kapitel im Gezerre um das österreichische Fussball-Ligen-System aufgeschlagen worden.

 

Während die Struktur der Bundesliga, der 1. Spielklasse im österreichischen Fußball, seit Langem praktisch außer Frage steht, so gibt es bzgl. der beiden nächst-niedrigeren Klassen schon seit vielen Jahren ein regelmäßiges Hin und Her:

In der 1. Liga über Aufstockung, Abschaffung und Änderung der Aufstiegsmodalitäten.

In den Regional-Ligen über Abschaffung, Verkleinerung oder Reduktion der Anzahl der einzelnen Regional-Ligen.

 

Von den Fußball-Funktionären vor einiger Zeit zumindest schon einmal diskutiert, jedoch nicht wirklich ernsthaft in Erwägung gezogen worden ist leider genau die Variante, die ich für den besten Weg halte:

Die Einführung einer 3. Fussball-Bundesliga auch in Österreich.

 

Ich möchte in diesem Blog-Eintrag nicht zu weit ausholen, werde hier aber in den nächsten Monaten noch Hintergrund-Infos liefern.

 

Folgende Punkte für eine 3. Bundesliga halte ich schon jetzt fest:

  1. Österreich liegt in ganz Europa bzgl. der Anzahl von Clubs in den obersten 2 Spielklassen ganz hinten.
    Im europäischen Vergleich gibt es nur noch die Schweiz und Schottland, die bei halbwegs vergleichbarer Einwohnerzahl und Stärke der Liga nur 20-22 Mannschaften in den höchsten 2 Spielklassen haben.
  2. In Zusammenhang mit Punkt 1:
    Dadurch dass es nur 20 Clubs gibt, die auf Profi- oder zumindest annähernd professionellem Niveau agieren, so gibt es im Vergleich zu anderen Ländern auch nur sehr wenige Plätze für – vor allem österreichische – Spieler, die Fußball-Profis werden wollen.
  3. Der Abstand von den Regionalligen zur 1. Liga ist aktuell sowohl sportlich als auch finanziell hoch. Will ein Club aufsteigen oder nicht absteigen, dann muss er viel Geld in die Hand nehmen und hoffen, dass er den Aufstieg auch tatsächlich schafft, um das Geld wieder einzuspielen. Das schafft systemisch eine hohe Gefahr von wirtschaftlichen Schwierigkeiten für die Vereine.

Natürlich ist die Einführung einer 3. Fussball-Liga kein Wundermittel, mit dem alleine alle Probleme im heimischen Fußball gelöst sind. Sie ist jedoch ein zentrales Element, um Österreichs Fußball vorwärts zu bringen.

 

Ergänzend dazu habe ich auch schon etliche Ideen, damit in den Spielklassen 2-4, also 1.Liga, 2.Liga und Regionalligen, finanzielle Reglements geschaffen werden, die ein vernünftiges Arbeiten ermöglichen, jedoch ein ruinöses, finanzielles Wettrüsten verhindern.

 

In weiterer Folge gehört dazu auch ein vernünftiges berufliches Gesamtkonzept für die Spieler, die nicht alleine vom Fußball ihre Existenz bestreiten können. Hier gehören unbedingt ein Teilzeit-Arbeitsmodell sowie ein Ausbildungs-Konzept für einen „Brot-Beruf“ her.

 

Ergänzend zu diesen Ideen weise ich auch noch auf meine Seite http://www.dritte-liga.at hin, wo ich bei der letzten Diskussion um ein neues Fussball-Ligen-System 2009 meine Position klar gemacht habe.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kritisch-konstruktiv - in Sport
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von kritisch-konstruktiv
  • Blog von kritisch-konstruktiv
  • : Kritisch-konstruktiv ist mein Blog, in dem ich über Gott und die Welt schreibe. Von Computer und Internet über Sport, Unterhaltung bis hin zu Politik und Nachhaltigkeit.
  • Kontakt

  • kritisch-konstruktiv
  • Ulrich Lintl, Jahrgang 1978, kritisch-konstruktiver Zeitgenosse, sehr an Nachhaltigkeit, Politik, Natur und Internet interessiert. Auch an Sport, Kabarett und gutem Essen. Ausserdem liegt mit regionale Kultur und Mundarten am Herzen.

Letzte Artikel

  • Info-Sammlung & Parteienvergleich NR-Wahl 2017
    Wie schon 2013 habe ich auch bei dieser Nationalratswahl wieder eine Sammlung mit interessanten Vergleichsinfos über die kandidierenden Listen zusammen gestellt. Diese ist natürlich unvollständig und erhebt auch keinen Anspruch auf Repräsentativität aller...
  • Wen ich bei den Nationalratswahlen 2017 für wählbar halte und wen nicht
    10 Listen kandidieren bundesweit, 16 insgesamt Die Nationalratswahl 2017 steht unmittelbar bevor. 10 Listen kandidieren bei dieser bundesweit, 6 weiter in einzelnen Bundesländern.Ich bin ja ein politischer Mensch, auch wenn ich Partei-unabhängig bin.Und:...
  • 30 Jahre Star Trek: The next Generation
    Das neue Raumschiff Enterprise ist 30 Heute vor genau 30 Jahren, am 28. September 1987, hat ein ganz wichtiges Ereignis für Star Trek, für die Science-Fiction und sogar für TV-Serien insgesamt statt gefunden: Die Erstausstrahlung von „Star Trek: The Next...
  • Für Meinungsfreiheit - das Wiener Feuer in den Alpen 2017
    Wiener Feuer in den Alpen 2017 für Meinungsfreiheit Seit 1988 steigt jeden 2. Samstag im August im gesamten Alpenraum die Aktion „Feuer in den Alpen“. Mit einem Mahnfeuer wird dabei von jeweiligen lokalen Veranstaltern auf ein bestimmtes Anliegen hin...
  • Ulrich Lintl bei der Beachvolleyball-WM 2017
    In Wien auf der Donauinsel findet 28. Juli bis 6. August (also diese Woche) die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2017 statt. Damit findet diese Großveranstaltung heuer im wahrsten Sinne des Wortes vor meiner Haustür statt – ich bin in rund 10 Gehminuten...
  • Mein Facebook-Rückzug
    Facebook und ich – das war sehr oft eine schwierige Beziehung. Jetzt ist sie vorbei – und wird das aus heutiger Sicht auch bleiben.Meine Gründe dafür gehen aber weit über dieses soziale Netzwerk hinaus. Später Einstieg und Erfolge Es liegt in meiner Natur,...
  • Google – Teil 3: Die Markt-Gefahr
    In Teil 1 meiner Blog-Reihe zu Google habe ich die unzähligen Tätigkeitsbereiche und den damit verbundenen, riesigen Einfluss auf unser aller Leben näher beleuchtet. Im 2. Teil habe ich mir Gedanken zur völlig unterschiedlichen Wahrnehmung von Google,...
  • 3 Jahre „Die Anstalt“ und transatlantische Netzwerke
    Genau 3 Jahre ist es her, am 29. April 2014 ist die für mich denkwürdigste und aufschlussreichste Ausgabe der politischen Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF ausgestrahlt worden. Wie Max Uthoff und Claus von Wagner damals die transatlantischen, NATO-nahen...
  • Jonathan und Charlotte – CD-Kritik „Together“
    Vor rund 4 Jahren, 2013, bin ich über das junge, britische Popera-Duo „Jonathan & Charlotte“ (das sind Jonathan Antoine und Charlotte Jaconelli) gestolpert. Kurz darauf habe ich einen Blog-Eintrag über sie geschrieben. 1 Jahr später, 2014, hat sich das...
  • Weltfrieden statt 3. Weltkrieg, Herr Trump!
    Ein offener Brief an den Präsidenten der USA, Donald Trump: Sehr geehrter Herr Präsident Trump! Frühmorgens am 7. April haben Sie als US-Präsident den Befehl gegeben, einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee mit Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk...

Kategorien

Links