Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Mai 2013 2 07 /05 /Mai /2013 21:15

Aktualisierung 09.11.2014:

Die Informationen dieses Artikel sind in der Zwischenzeit stark veraltet.

Bitte beachten Sie meine aktuelle Kaufberatung vom Oktober 2014, um sich über den derzeitigen Letztstand am Grafikkarten-Markt zu informieren.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Entgegen früherer Pläne bringen weder Nvidia noch AMD im 1. Halbjahr 2013 ihre neuen Grafikkarten-Generationen auf den Markt.

Während AMD den Marktstart seiner Radeon HD 8000er Serie im 4. Quartal 2013 anvisiert, so soll die GT/GTX 700er Serie von Nvidia Gerüchten zur Folge erst im 1. Quartal 2014 folgen.

 

Damit hat sich auch meine persönliche Marschroute geändert:

Mangels einer neuen Karten-Generation gibt es keine komplett neue Grafikkarten-Kaufberatung (wie zuletzt im Oktober 2012), sondern ein großes Update.


Denn trotzdem gibt es mehrere neue Desktop-Grafikkarten innerhalb der aktuellen Generation.

Sub-Mittelklasse

Mit der erst im April 2013 vorgestellten Radeon HD 7730 bringt AMD die erste Karte der aktuellen Generation heraus, deren Leistungsniveau knapp unterhalb der Mittelklasse angesiedelt ist.

 

Diese tritt die Nachfolge der Radeon HD 6670 (die auch als Radeon HD 7670 angeboten wird) an. Die 7730er soll laut ersten Benchmarks dabei rund 1/3 schneller sein als ihre Vorgängerin.

 

Nvidia bietet ja schon seit 2012 in diesem Segment die GT 640 auf, welche wohl auch leistungsmäßig mit AMDs neuem Modell auf Augenhöhe ist.

 

Als Zielgruppe für Karten dieser Klasse sehe ich vor allem Kunden, die zwar bescheidene Anforderungen an die Grafikleistung haben, jedoch mehr Leistung benötigen, als von den aktuellen, Prozessor-internen Grafikeinheiten geliefert wird.

Auch für Kunden, die eine alte Grafikkarte tauschen möchten, machen sie Sinn.

 

Bei der Einschätzung vor allem der Radeon HD 7730 ist noch Vorsicht geboten, da sie noch nicht im Handel ist und es daher noch keine Preise oder Testergebnisse gibt.
Persönlich bin ich mir sicher, dass Nvidia und AMD auch hier in der selben Liga spielen.

 

Nvidias 640er bekommt man ab knapp 70,- €, AMDs 7730er ist in derselben Preisregion zu erwarten.

Mittelklasse

Die für mich spannendste Entwicklung gibt es in der Mittelklasse. Dort haben sowohl AMD als auch Nvidia jeweils 1 neues Modell vorgestellt. Und zwar je 1 Modell auf Basis der bestehenden, jedoch verfeinerten Technik.

 

AMD hat die zwischen den Radeon-HD-Modellen 7770 und 7850 positionierte 7790 vorgestellt.

Nvidia die zwischen der GTX 650-TI und GTX 660 positionierte GTX 650-TI-Speed.

 

Beide Modelle bieten einen ganz starken Kompromiss zwischen guter Rechenleistung, moderatem Energieverbrauch und vernünftigem Anschaffungspreis. Sowohl die AMD- als auch die Nvidia-Karte sind für Mainstream-Nutzer daher sehr zu empfehlen!

 

Leistungsmäßig bleiben das Kräfteverhältnis sowie die gesamten Stärken und Schwächen dieser beiden Modelle dieselben, wie bei den anderen Karten der aktuellen Generation:

 

Nvidia bietet die höhere Rechenleistung, vor allem bei Spielen, verlangt aber auch mehr Geld dafür.

AMD bietet weniger Spiele-Leistung, ist jedoch etwas billiger und bietet eine etwas höhere GPGPU-Rechenleistung (wenn die Grafikkarte allgemeine Rechenoperationen übernimmt).

 

Spieler, welche 20-25,- € Mehrpreis und auch ca. 30 Watt höheren Stromverbrauch unter Last in Kauf nehmen, bekommen mit der GTX 650-TI-Speed rund ¼ mehr Rechenleistung.

 

Allrounder, werden sich die 20-25,- € eher sparen und zur Radeon HD 7790 greifen.

 

Zu kaufen gibt es die 7790er ab ca. 120,- €, die 650-TI-Speed ab ca. 140,- €.

Oberklasse & High-End

Am meisten hat sich heuer in der oberen Oberklasse und im High-End-Segment getan. Ich finde allerdings – und das sage ich nicht zum 1. Mal – dass diese Leistungsklasse selbst für die meisten Power-User überdimensioniert ist.

 

Nachdem Nvidia sich 2012 mit der GTX 690 ein De-facto-Monopol bei den Dual-GPU-Grafikkarten (also mit 2 Grafikprozessoren) gesichert hat, hat AMD heuer – sehr spät – mit der Radeon HD 7990 gekontert.

 

Diese bietet eine leicht höhere Rechenleistung als ihr Nvidia-Gegenstück, wobei bei Spielen eher Gleichstand herrscht, bei GPGPU-Anwendungen die AMD-Karte klar voran ist. Allerdings ist der Energieverbrauch der Radeon HD 7990 klar höher als derjenige der GTX 690, welche auch noch ein bisschen billiger ist.

Auch in der oberen Oberklasse gilt daher: Die individuelle Kaufentscheidung hängt von den persönlichen Präferenz ab.

 

Preise: AMDs 7990er ab ca. 950,- €, Nvidia 690er ab ca. 900,- €.

 

Mangels Alternativen keine Frage der Präferenz wäre die Wahl der Nvidia GTX-Titan.

Die Titan ist die mit Abstand leistungsfähigste, für Endkunden gedachte Single-GPU-Grafikkarte (also mit 1 Grafikprozessor auf der Karte) am Markt.

Sie ist eine absolute High-End-Karte für Generalisten (und nicht für Spiele-Spezialisten). Vor allem bei GPGPU-Anwendungen (wo die Grafikkarte allgemeine Rechenaufgaben übernimmt) schlägt sie alle anderen Endkunden-Grafikkarten am Markt deutlich.

 

Erhältlich ist die GTX Titan ab ca. 950,- €.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kritisch-konstruktiv - in Computer
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von kritisch-konstruktiv
  • Blog von kritisch-konstruktiv
  • : Kritisch-konstruktiv ist mein Blog, in dem ich über Gott und die Welt schreibe. Von Computer und Internet über Sport, Unterhaltung bis hin zu Politik und Nachhaltigkeit.
  • Kontakt

  • kritisch-konstruktiv
  • Ulrich Lintl, Jahrgang 1978, kritisch-konstruktiver Zeitgenosse, sehr an Nachhaltigkeit, Politik, Natur und Internet interessiert. Auch an Sport, Kabarett und gutem Essen. Ausserdem liegt mit regionale Kultur und Mundarten am Herzen.

Letzte Artikel

  • Für Meinungsfreiheit - das Wiener Feuer in den Alpen 2017
    Wiener Feuer in den Alpen 2017 für Meinungsfreiheit Seit 1988 steigt jeden 2. Samstag im August im gesamten Alpenraum die Aktion „Feuer in den Alpen“. Mit einem Mahnfeuer wird dabei von jeweiligen lokalen Veranstaltern auf ein bestimmtes Anliegen hin...
  • Ulrich Lintl bei der Beachvolleyball-WM 2017
    In Wien auf der Donauinsel findet 28. Juli bis 6. August (also diese Woche) die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2017 statt. Damit findet diese Großveranstaltung heuer im wahrsten Sinne des Wortes vor meiner Haustür statt – ich bin in rund 10 Gehminuten...
  • Mein Facebook-Rückzug
    Facebook und ich – das war sehr oft eine schwierige Beziehung. Jetzt ist sie vorbei – und wird das aus heutiger Sicht auch bleiben.Meine Gründe dafür gehen aber weit über dieses soziale Netzwerk hinaus. Später Einstieg und Erfolge Es liegt in meiner Natur,...
  • Google – Teil 3: Die Markt-Gefahr
    In Teil 1 meiner Blog-Reihe zu Google habe ich die unzähligen Tätigkeitsbereiche und den damit verbundenen, riesigen Einfluss auf unser aller Leben näher beleuchtet. Im 2. Teil habe ich mir Gedanken zur völlig unterschiedlichen Wahrnehmung von Google,...
  • 3 Jahre „Die Anstalt“ und transatlantische Netzwerke
    Genau 3 Jahre ist es her, am 29. April 2014 ist die für mich denkwürdigste und aufschlussreichste Ausgabe der politischen Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF ausgestrahlt worden. Wie Max Uthoff und Claus von Wagner damals die transatlantischen, NATO-nahen...
  • Jonathan und Charlotte – CD-Kritik „Together“
    Vor rund 4 Jahren, 2013, bin ich über das junge, britische Popera-Duo „Jonathan & Charlotte“ (das sind Jonathan Antoine und Charlotte Jaconelli) gestolpert. Kurz darauf habe ich einen Blog-Eintrag über sie geschrieben. 1 Jahr später, 2014, hat sich das...
  • Weltfrieden statt 3. Weltkrieg, Herr Trump!
    Ein offener Brief an den Präsidenten der USA, Donald Trump: Sehr geehrter Herr Präsident Trump! Frühmorgens am 7. April haben Sie als US-Präsident den Befehl gegeben, einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee mit Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk...
  • Eine tolles Sportwochenende für Österreich und die Welt
    Das Wochenende am 29. und 30. Jänner 2017 war ein tolles Wochende für den Sport, speziell für den österreichischen. Daher ist das ein super Anlass, um nach langer Zeit auch wieder einmal einen Sportbeitrag im Blog zu schreiben. Highlight aus österreichischer...
  • GetSimple – das einfachste CMS der Welt mit unsicherer Zukunft
    Content-Management-Systeme (CMS) gibt es viele. Zu den bekanntesten gehören Wordpress, Joomla und Typo3. Diese verlangen aber allesamt nach einer MySQL-Datenbank am Server. Und vor allem ist die Einrichtung und die Anpassung der Systeme an die eigenen...
  • Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA in Österreich
    Heute am 20. Jänner 2017 ist in Österreich das Volksbegehren „Gegen TTIP, CETA und TISA“ gestartet. Die 3 transatlantischen „Freihandelsabkommen“, stehen schon seit 2-3 Jahren massiv in der Kritik eine Unzahl von kritischen Gruppierungen – und das für...

Kategorien

Links