Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
14. Oktober 2012 7 14 /10 /Oktober /2012 17:30

Update 07.11.2014:
Diese Kaufberatung ist nach über 2 Jahren natürlich schon stark veraltet. Es gibt aber eine neue im Oktober 2014, wo ich aktuelle Grafikkarten empfehle.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------


Vor rund ½ Jahr habe ich in meinem Blog eine recht umfangreiche Grafikkarten-Kaufberatung verfasst.

Da der IT-Markt allgemein schnelllebig ist und in den letzten Monaten wirklich sehr viele Karten der aktuellen Generation auf den Markt gekommen sind, ist es jetzt höchste Zeit für eine Fortsetzung.

 

Zusätzlich zur Kaufberatung bringe ich gleich auch noch einen weiteren Blog-Eintrag mit interessanten Hintergrund-Infos zum aktuellen Grafikkarten-Markt.

 

Alle hier enthaltenen Daten beziehen sich auf den österreichischen Markt mit Stand 14.10.2012.

Doch jetzt zur konkreten, in Kategorien gegliederten Kaufberatung:

Sub-Mittelklasse

1) AMD Radeon HD 6670

2) Nvidia GT 640

 

Die unterste Kategorie, ab der die Anschaffung einer separaten Grafikkarte für mich Sinn macht, ist aktuell die „Sub-Mittelklasse“ – wie ich sie bezeichne.

Trotzdem die GT 640 bereits 28-nm Chips verwendet und damit energiesparender als die HD 6670 ist, so empfehle ich auf Grund des deutlich niedrigeren Preises (60,- € versus 80,- €) die AMD Karte.

Untere Mittelklasse

1) AMD Radeon HD 7750

2) Nvidia GTX 650

 

Leistungsmäßig herrscht sowohl bei Spielen als auch bei GPGPU-Anwendungen praktisch Gleichstand.

AMDs 7750er ist allerdings 15,- bis 20,- € günstiger als Nvidias 650er.

Bzw. bekommt man um dasselbe Geld wie eine aktiv gekühlte GTX 650 auch schon eine passiv (ohne Lüfter) gekühlte HD 7750.

Mittlere Mittelklasse

1) Nvidia GTX 650 TI

2) AMD Radeon HD 7770

 

Bei Spielen liegt die GTX 650 TI eindeutig vor, bei GPGPU Anwendungen im Durchschnitt knapp hinter der HD 7770. In der Gesamtleistung hat die 650 TI daher die Nase vorne.

Die Nvidia Karte benötigt dabei auch noch eindeutig weniger Strom als ihr AMD Pendant.

Einziger Haken: Die 650 TI kostet um rund 30,- € mehr.

Wer auf Leistung und/oder Energie-Effizienz setzt, der greift also zur Nvidia.

Wer weniger Geld ausgeben möchte, der greift zur AMD.

Obere Mittelklasse

1) AMD Radeon HD 7850

2) Nvidia GTX 660

 

 

Die schnellere Karte in dieser Kategorie stammt – wie so oft – wieder von Nvidia.

Punkto Gesamtleistung ist die GTX 660 rund 10% schneller als die Radeon HD 7850, bei Spielen sogar noch etwas mehr.

Dafür kostet sie aber auch 40-55,- € bzw. 25-30% mehr.

Die 7850er hat ein weit besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als ihre direkte Nvidia-Konkurrentin, ja sie kostet nur 15-20,- € mehr als die 1 Klasse darunter angesiedelte Nvidia GTX 650 TI.

Gehobene Klasse

1) Nvidia GTX 660 TI

2) AMD Radeon HD 7870

3) Nvidia GTX 670

4) AMD Radeon HD 7950

 

 

Weil es hier 4 verschiedene Karten zu bewerten gilt, beschreibe ich Leistung, Preis und Allrounder-Qualitäten separat.

 

Leistung:

Die leistungsfähigste Karte ist die Nvidia GTX 670, gefolgt von der AMD Radeon HD 7950. Außerdem ist die Nvidia Karte noch energieeffizienter als die AMD.

Leistungsmäßig recht knapp hinter der 7950er liegt die Nvidia GTX 660 TI. Das klare, aber nichts desto trotz immer noch potente Schlusslicht ist die AMD Radeon 7870.

 

Preis:

Hier ist die Reihenfolge genau umgekehrt zur Leistung.

AMDs Radeon HD 7870 kostet mit Abstand am wenigsten, gefolgt von Nvidias GTX 660 TI und der Radeon HD 7950. Die mit Abstand teuerste Karte ist die GTX 670.

 

Effizienz und Allrounder-Qualitäten:

Den besten Kompromiss aus Leistung, Preis und Energieeffizienz schafft die GTX 660 TI. Sie ist fast genau so schnell viel wie eine Radeon HD 7950, kostet etwas weniger und verbraucht dabei weniger Strom.

 

Für die Radeon HD 7950 sehe ich keine klare Stärke, sie wird zwischen den anderen 3 Karten etwas „aufgerieben“.

Oberklasse

Der Vollständigkeit möchte ich auch noch erwähnen, dass es in der Oberklasse von Nvidia die GTX 680 & 690 und von AMD die Radeon HD 7970 gibt.

Alle Karten haben eine sehr hohe Rechenleistung, sie kosten jedoch eine ordentliche Stange Geld und sie haben (trotz in der aktuellen Generation verbesserten Effizienz) einen horrend hohen Stromverbrauch.

 

Daher gibt es in dieser Kategorie von mir nicht nur keine Bewertung sondern die Empfehlung, sich keine solche Karte anzuschaffen.

Spielen in 1600er-Auflösungen ist mit Grafikkarten in Kategorien darunter voll möglich, spielen in 1900er-Auflösungen mit geringen Abstrichen ebenso, spielen in 2500er Auflösungen halte ich für unnötig.

 

Und Profis, die eine High-End-Grafikkarte z.B. für Video-Bearbeitung, Rendering oder Simulationen wirklich benötigen, finden ein Angebot an entsprechenden Profi-Grafikkarten, wie AMDs Fire-Pro und Nvidias Quadro-Serie, vor.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by kritisch-konstruktiv - in Computer
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von kritisch-konstruktiv
  • Blog von kritisch-konstruktiv
  • : Kritisch-konstruktiv ist mein Blog, in dem ich über Gott und die Welt schreibe. Von Computer und Internet über Sport, Unterhaltung bis hin zu Politik und Nachhaltigkeit.
  • Kontakt

  • kritisch-konstruktiv
  • Ulrich Lintl, Jahrgang 1978, kritisch-konstruktiver Zeitgenosse, sehr an Nachhaltigkeit, Politik, Natur und Internet interessiert. Auch an Sport, Kabarett und gutem Essen. Ausserdem liegt mit regionale Kultur und Mundarten am Herzen.

Letzte Artikel

  • Für Meinungsfreiheit - das Wiener Feuer in den Alpen 2017
    Wiener Feuer in den Alpen 2017 für Meinungsfreiheit Seit 1988 steigt jeden 2. Samstag im August im gesamten Alpenraum die Aktion „Feuer in den Alpen“. Mit einem Mahnfeuer wird dabei von jeweiligen lokalen Veranstaltern auf ein bestimmtes Anliegen hin...
  • Ulrich Lintl bei der Beachvolleyball-WM 2017
    In Wien auf der Donauinsel findet 28. Juli bis 6. August (also diese Woche) die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2017 statt. Damit findet diese Großveranstaltung heuer im wahrsten Sinne des Wortes vor meiner Haustür statt – ich bin in rund 10 Gehminuten...
  • Mein Facebook-Rückzug
    Facebook und ich – das war sehr oft eine schwierige Beziehung. Jetzt ist sie vorbei – und wird das aus heutiger Sicht auch bleiben.Meine Gründe dafür gehen aber weit über dieses soziale Netzwerk hinaus. Später Einstieg und Erfolge Es liegt in meiner Natur,...
  • Google – Teil 3: Die Markt-Gefahr
    In Teil 1 meiner Blog-Reihe zu Google habe ich die unzähligen Tätigkeitsbereiche und den damit verbundenen, riesigen Einfluss auf unser aller Leben näher beleuchtet. Im 2. Teil habe ich mir Gedanken zur völlig unterschiedlichen Wahrnehmung von Google,...
  • 3 Jahre „Die Anstalt“ und transatlantische Netzwerke
    Genau 3 Jahre ist es her, am 29. April 2014 ist die für mich denkwürdigste und aufschlussreichste Ausgabe der politischen Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF ausgestrahlt worden. Wie Max Uthoff und Claus von Wagner damals die transatlantischen, NATO-nahen...
  • Jonathan und Charlotte – CD-Kritik „Together“
    Vor rund 4 Jahren, 2013, bin ich über das junge, britische Popera-Duo „Jonathan & Charlotte“ (das sind Jonathan Antoine und Charlotte Jaconelli) gestolpert. Kurz darauf habe ich einen Blog-Eintrag über sie geschrieben. 1 Jahr später, 2014, hat sich das...
  • Weltfrieden statt 3. Weltkrieg, Herr Trump!
    Ein offener Brief an den Präsidenten der USA, Donald Trump: Sehr geehrter Herr Präsident Trump! Frühmorgens am 7. April haben Sie als US-Präsident den Befehl gegeben, einen Luftwaffenstützpunkt der syrischen Armee mit Marschflugkörpern vom Typ Tomahawk...
  • Eine tolles Sportwochenende für Österreich und die Welt
    Das Wochenende am 29. und 30. Jänner 2017 war ein tolles Wochende für den Sport, speziell für den österreichischen. Daher ist das ein super Anlass, um nach langer Zeit auch wieder einmal einen Sportbeitrag im Blog zu schreiben. Highlight aus österreichischer...
  • GetSimple – das einfachste CMS der Welt mit unsicherer Zukunft
    Content-Management-Systeme (CMS) gibt es viele. Zu den bekanntesten gehören Wordpress, Joomla und Typo3. Diese verlangen aber allesamt nach einer MySQL-Datenbank am Server. Und vor allem ist die Einrichtung und die Anpassung der Systeme an die eigenen...
  • Volksbegehren gegen TTIP, CETA und TISA in Österreich
    Heute am 20. Jänner 2017 ist in Österreich das Volksbegehren „Gegen TTIP, CETA und TISA“ gestartet. Die 3 transatlantischen „Freihandelsabkommen“, stehen schon seit 2-3 Jahren massiv in der Kritik eine Unzahl von kritischen Gruppierungen – und das für...

Kategorien

Links